Navigation

 

Leider keine Umfrage derzeit!

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

Katalog

Für Kinder und Jugendliche in Bremen, Bremerhaven und umzu Mehr-Pfeil

CyberMobbing
Logo-ServiceBureau

Grünenstraße 7
28199 Bremen
serviceb@jugendinfo.de

Gaby Benckert
(0421) 33 00 89 - 11

Markus Gerstmann
(0421) 33 00 89 - 15

Sabine Heimann
(0421) 33 00 89 - 19

Lena Lorenz
(0421) 33 00 89 - 10

Julia Rehbein
(0421) 33 00 89 - 10

Eike Theermann
(0421) 33 00 89 - 17


Powered and hosted by netactive®


Das ServiceBureau ist eine Einrichtung der Jugendbildungsstätte LidiceHaus gGmbH

 
 

jugendinfo: Alle Themen

powered by

Zu Google hinzufügen

jugendinfo.de ist der Jugendserver für das Land Bremen und wird betrieben vom ServiceBureau Jugendinformation. Mehr Mehr-Pfeil

Jugendinformations-dienste in Deutschland haben die Aufgabe, junge Menschen bei ihrem Bedürfnis nach Information und bei ihren Fragen zu unterstützen. Das Angebot ist unabhängig und kostenlos. Finanziert und damit ermöglicht wird das Angebot von der Obersten Landesjugendbehörde Bremen.
x

Freiwilligendienste Bremen

Praktika in sozialen Einrichtungen

Fachstelle Glückspielsucht Bremen Mehr-Pfeil

Wir pflegen Ihre Webseiten: netactive.de!

21. April 2017, 9 bis 15 Uhr: Unvermittelbar?

Merkmale des Fetalen Alkoholsyndroms

Mehr Mehr-Pfeil

Termin Planung Jugendhilfeausschuss Bremen (Stadt & Land) Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Bitte wähle aus einem der vielen Themen, von A wie Abzocken bis V wie Verbraucherschutz.

Alle Themen im Überblick Mehr-Pfeil


Ahoj - das deutsch-tschechische Jugendportal

Ohne Beschreibung
Das deutsch-tschechische Internetportal für Jugendliche stellt auf dieser Seite umfangreiche Infos über Tschechien zur Verfügung. Hier erfährst du allerhand zu Themen wie Reisen, Sprache, Studium, Freiwilligendienste und vieles mehr. Mehr Mehr-Pfeil


Deutsch-Israelischer Jugendaustausch

Ohne Beschreibung
ConAct - Gemeinsam Handeln: Der Name ist Programm des Koordinierungszentrums Deutsch-Israelischer Jugendaustausch. ConAct ist eine Einrichtung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend mit Unterstützung der Länder Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern. Mehr Mehr-Pfeil


Diakonisches Jahr im Ausland

Ohne Beschreibung
Das Diakonische Jahr im Ausland (DJiA) ist als Freiwilligendienst ein soziales Bildungs- und Orientierungsjahr. Wenn du zwischen 18 und 30 Jahren alt bist, bietet es dir die Chance, für 9–12 Monate in diakonischen und sozialen Einrichtungen mitzuarbeiten. Derzeit ist das DJiA in vielen verschiedenen Ländern in Europa und Übersee möglich. Mehr Mehr-Pfeil


Entwicklungsdienst mit dem Arbeitskreis "Lernen und Helfen in Übersee"

Ohne Beschreibung
Ab 18 Jahren hat man die Möglichkeit zu einem längerfristigen Freiwilligendienst im Ausland. Die Dauer beträgt mindestens 6 Monate, in der Regel jedoch zwischen einem Jahr und 18 Monaten. Die Dienste finden bei gemeinnützigen Partnern von deutschen Organisationen statt, die sich für soziale, ökologische und im umfassenden Sinne friedensfördernde Ziele und für Versöhnung einsetzen.
Die Dienste bieten die Chance persönliche Erfahrungen im Ausland zu sammeln. Fachkenntnisse werden in der Regel nicht vorausgesetzt. Teil des Freiwilligendienstvertrages sind Vorbereitung, Begleitung während des Dienstes und Nachbereitung. Gewährt werden ein Taschengeld, Unterkunft und Verpflegung sowie verschiedene Versicherungsleistungen. Mehr Mehr-Pfeil


Europäischer Freiwilligendienst

Freiwilligendienste sind ein aktuelles Thema für junge Menschen, die sich im sozialen oder kulturellen, im Umweltbereich oder im Sport engagieren wollen.
Insbesondere der Einsatz im Ausland ist für viele eine besondere Herausforderung. Seit einigen Jahren gibt es bereits den "Europäischen Freiwilligendienst", der über das EU-Aktionsprogramm JUGEND gefördert wird. Allerdings ist Bremen sowohl bei der Entsendung als auch bei der Aufnahme von Europäischen Freiwilligen im bundesweiten Vergleich stark unterrepräsentiert, obwohl die Nachfrage von Jugendlichen steigt.Ein sehr gutes Programm, bei dem man als Freiwillige(r) bis zu zwölf Monate in ein EU- Land gehen kann, ohne eigene Kosten.
Nach dem Anklicken des Links bitte weiterlesen unter "Infos zum Programm" Europäischer Freiwilligendienst Mehr Mehr-Pfeil


EuroPeers

EuroPeers sind junge Menschen, die mit dem EU-Programm JUGEND im Ausland waren und ihre Erfahrungen an andere Jugendliche weitergeben möchten. Mehr Mehr-Pfeil


ICJA Freiwilligenaustausch weltweit e.V.

Der ICJA Freiwilligenaustausch weltweit e.V. entsendet seit 1949 junge und seit 2005 auch ältere Deutsche zu drei-, sechs- und zwölfmonatigen Freiwilligendiensteinsätzen ins Ausland, in mittlerweile über 35 Länder. Gleichzeitig nimmt der ICJA aus seinen Partnerländern Freiwillige in Deutschland in Projekten und Gastfamilien auf. Mehr Mehr-Pfeil


Internationalen Freiwilligendienste für unterschiedliche Lebensphasen

Im Rahmen der "Internationalen Freiwilligendienste für unterschiedliche Lebensphasen" können Menschen jeden Alters eine Zeit im Ausland verbringen und sich dort sinnvoll betätigen: in sozialen, ökologischen, politischen oder kulturellen Einrichtungen und Projekten. Mehr Mehr-Pfeil


Mach was draus

Auf machwasdraus.de findet ihr umfangreiche Infos über Jugendinitiativen, eine Datenbank mit allen von JUGEND für Europa seit 2000 geförderten Initiativen und ein Diskussionsforum, in dem über eigene Projekte berichtet werden kann. Mehr Mehr-Pfeil


Nachweise International

Internationale Jugendarbeit eröffnet interkulturelle Erfahrungsfelder und bietet mit ihren vielen verschiedenen Veranstaltungsformaten einen Rahmen, in dem sich Jugendliche selbstverantwortlich und explorativ mit sich selbst, mit Menschen aus anderen Kulturen und mit den unterschiedlichsten Themen auseinandersetzen können. Dabei entwickeln und zeigen sie Kompetenzen, die wesentlich sind, um Anforderungen in einer globalisierten Welt zu meistern. Die Nachweise International dokumentieren auf attraktive Weise die Teilnahme, das Engagement sowie die gezeigten Kompetenzen von Jugendlichen. Mehr Mehr-Pfeil


weltwärts - Der neue entwicklungspolitische Freiwilligendienst

Ohne Beschreibung
?weltwärts? - ein Name, der Programm ist. Sei es nun in Richtung Lateinamerika, Osteuropa, Afrika, Ozeanien oder Asien, für junge Menschen zwischen 18 und 28 Jahren, die neugierig auf fremde Kulturen und Länder sind, gibt es ab Januar 2008 einen ?entwicklungspolitischen Freiwilligendienst?. Mehr Mehr-Pfeil


Youth Reporter

Hier berichten Jugendliche über ihre Erfahrungen, die sie in oder mit Europa gesammelt haben. Ob als europäische Freiwillige, in einer Jugendinitiative oder bei einem Begegnungsprojekt - Youth Reporter können alle werden, die schon mal am Programm JUGEND teilgenommen haben. Mehr Mehr-Pfeil