Navigation

 

Leider keine Umfrage derzeit!

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

Katalog

Für Kinder und Jugendliche in Bremen, Bremerhaven und umzu Mehr-Pfeil

CyberMobbing
Logo-ServiceBureau

Grünenstraße 7
28199 Bremen
serviceb@jugendinfo.de

Gaby Benckert
(0421) 33 00 89 - 11

Markus Gerstmann
(0421) 33 00 89 - 15

Sabine Heimann
(0421) 33 00 89 - 19

Lena Lorenz
(0421) 33 00 89 - 10

Julia Rehbein
(0421) 33 00 89 - 10

Eike Theermann
(0421) 33 00 89 - 17


Powered and hosted by netactive®


Das ServiceBureau ist eine Einrichtung der Jugendbildungsstätte LidiceHaus gGmbH

 
 

jugendinfo: Alle Themen

powered by

Zu Google hinzufügen

jugendinfo.de ist der Jugendserver für das Land Bremen und wird betrieben vom ServiceBureau Jugendinformation. Mehr Mehr-Pfeil

Jugendinformations-dienste in Deutschland haben die Aufgabe, junge Menschen bei ihrem Bedürfnis nach Information und bei ihren Fragen zu unterstützen. Das Angebot ist unabhängig und kostenlos. Finanziert und damit ermöglicht wird das Angebot von der Obersten Landesjugendbehörde Bremen.
x

Freiwilligendienste Bremen

Praktika in sozialen Einrichtungen

St. Theresienhaus Mehr-Pfeil

Wir pflegen Ihre Webseiten: netactive.de!

6. Oktober 2016, 9 bis 13 Uhr: Methodenvielfalt in der Arbeit mit Kindern u. Jugendlichen

In diesem Workshop werden kreative und knackige Methoden für die Zusammenarbeit mit Kindern und Jugendlichen vorgestellt und ausprobiert. Dazu wird...

Mehr Mehr-Pfeil

Termin Planung Jugendhilfeausschuss Bremen (Stadt & Land) Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Bitte wähle aus einem der vielen Themen, von A wie Abzocken bis V wie Verbraucherschutz.

Alle Themen im Überblick Mehr-Pfeil

Ohne Beschreibung

Pass auf dich auf

Kannst Du Dir ein Leben ohne Medien vorstellen? Wahrscheinlich nicht! Medien machen Spaß und gehören einfach dazu: Im virtuellen Raum trifft man Freunde, lernt neue kennen und vieles mehr. Das Internet kann viel mehr als nur Informationen liefern. Und das Handy? Nicht einfach nur ein Telefon, sondern ein Gerät zum Musik hören, Filme drehen und so weiter. Medien sind also quasi unverzichtbar, bergen allerdings auch ein paar Risiken. Um Dir bei der sicheren Nutzung dieser Medien eine Hilfestellung zu geben und um Dich möglichst gut über den Umgang mit Internet, Handy und Co. zu informieren, haben wir auf dieser Seite verschiedene interessante Themen zusammengestellt.

Computersucht
Wenn Du gerne sehr viel Zeit am Computer verbringst und schnell alles andere um Dich herum vergisst, sodass es schon häufig zu Konflikten mit Deinen Eltern kommt, dann solltest Du Dich vielleicht fragen, ob du möglicherweise computersüchtig bist oder ob Dich der Sog der Medien einfach in den Bann zieht. In einem Flyer für Jugendliche und einem für Erwachsene informiert jugendinfo.de über das Thema Computersucht.

Computerspiele
Informationen rund um Computerspiele finden Jugendliche und Eltern unter diesem Link. Was kann ich als Elternteil tun, wenn mein Kind „Killerspiele“ spielt? Was ist eigentlich die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK)? Und welche Computerspiele kann ich meinem Kind sorglos zum Spielen geben? Auf diese und andere Fragen finden Sie hier Antworten.

CyberMobbing
Das Thema CyberMobbing gelangt immer mehr in den Mittelpunkt vieler Diskussionen. Unter diesem Link finden sowohl (betroffene) Jugendliche als auch Eltern nützliche Informationen über das Mobben im Internet und durch andere Medien. Außerdem ist ein Flyer von jugendinfo.de zu diesem Thema zum Download erhältlich. Mobben findet in fast jeder Schule statt, daher gibt es auf jugendinfo.de auch Informationen zu Mobbing

Facebook und Co.
Soziale Netzwerke wie Facebook sind bei Jugendlichen überaus beliebt. Neben der Möglichkeit Kontakte zu pflegen und sich auszutauschen bergen Online-Communities aber auch einige Risiken. Der Flyer „Big brother is watching you!" von jugendinfo.de ist der einzige zu diesem Thema in Deutschland und informiert über mögliche Gefahren.

Gewalt- und Sexfilme auf dem Handy
Wenn Gewalt- und Sexfilme auf den Handys von Jugendlichen auftauchen, ist das keine angenehme Sache. Brutale und sexistische Szenen, teilweise selber von Jugendlichen aufgenommen, sollten nicht in die Hände von Kindern und Jugendlichen geraten. Der Flyer „Happy Slapping und Co“ von jugendinfo.de klärt auf und gibt Informationen.

Urheberrechte / illegaler Musikdownload
Kostenlose Musik aus Tauschbörsen kann schnell teuer werden. Viele Jugendliche laden sich Musik aus dem Netz herunter, ohne sich über rechtliche Konsequenzen bewusst zu sein. Das Infoblatt „Vorsicht bei Musiktauschbörsen im Internet“, das jugendinfo.de zusammen mit einer Rechtsanwältin erarbeitet hat gibt wichtige Tipps und Hinweise zu Urheberrechten usw.

Expertenkonferenz
Wenn man Jugendliche zu ihrer Medienkompetenz befragt, sind sich viele sicher im Umgang mit Internet und dem Computer mehr Ahnung zu haben als ihre Eltern. In einer vom ServiceBureau organisierten Expertenkonferenz haben Jugendliche nun die Möglichkeit sich mit anderen jugendlichen Experten über ihr Fachwissen auszutauschen. Die Dokumentation der ersten Expertenkonferenz kann man sich unter dem Link ansehen. Falls Sie Interesse an einer Expertenkonferenz haben, kontaktieren Sie uns, Markus Gerstmann / Sabine Heimann unter 0421-33008915/19 oder per Mail an medien@jugendinfo.de 

 


Informationen zu weiteren wichtigen Themen lassen sich hier finden…

Jugendschutz
Informationen rund um den Jugendschutz findet man unter diesem Link. Zum Beispiel Antworten auf Fragen, wie: „Wen kann ich als Jugendlicher in Bremen kontaktieren, wenn ich Probleme habe?“ oder „Welche Gefahren können beim Surfen im Netz entstehen?“

Sicherheit, Jugendschutz und Recht
Es gibt aber noch weitere wichtige Infos zu Jugendschutz, Sicherheit von Jugendlichen im Netz und Recht. Themen, die sich unter anderem hier finden lassen, sind: Medienkompetenz oder Abzocke im Internet.

SchülerVZ und StudiVZ
Neben dem Flyer zum Thema SchülerVZ und StudiVZ, über den oben berichtet wurde, gibt es noch viele weitere interessante Artikel zu diesem Thema, zum Beispiel kannst Du Dich über Online-Communities informieren oder erfahren, was für Möglichkeiten und Gefahren diese bergen können.


Das ServiceBureau bietet verschiedene Infoveranstaltungen für Schüler, Eltern und Fachkräfte zu oben genannten Themen an und /oder stellt gerne Kontakt zu anderen Experten her.
Hast du Fragen oder Anregungen rund um's Thema "Jugendliche und Medien"? Dann melde dich bei jugendinfo.de an, um diesen Artikel zu kommentieren oder sende uns eine Mail.
 

Geschrieben am um .
Zuletzt bearbeitet am 26.05.2014 um 17:15.
  Tags: internet cyberbullying schülervz cybermobbing pass auf dich auf pass-auf-dich-auf facebook computerspiele

Weiterführende Informationen


Kommentieren

Du mußt angemeldet sein, um Beiträge zu schreiben. Bitte melde dich an:


Zum Login