Navigation

 

Leider keine Umfrage derzeit!

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

Katalog

Für Kinder und Jugendliche in Bremen, Bremerhaven und umzu Mehr-Pfeil

CyberMobbing
Logo-ServiceBureau

Grünenstraße 7
28199 Bremen
serviceb@jugendinfo.de

Gaby Benckert
(0421) 33 00 89 - 11

Markus Gerstmann
(0421) 33 00 89 - 15

Sabine Heimann
(0421) 33 00 89 - 19

Lena Lorenz
(0421) 33 00 89 - 10

Julia Rehbein
(0421) 33 00 89 - 10

Eike Theermann
(0421) 33 00 89 - 17


Powered and hosted by netactive®


Das ServiceBureau ist eine Einrichtung der Jugendbildungsstätte LidiceHaus gGmbH

 
 

jugendinfo: Alle Themen

powered by

Zu Google hinzufügen

jugendinfo.de ist der Jugendserver für das Land Bremen und wird betrieben vom ServiceBureau Jugendinformation. Mehr Mehr-Pfeil

Jugendinformations-dienste in Deutschland haben die Aufgabe, junge Menschen bei ihrem Bedürfnis nach Information und bei ihren Fragen zu unterstützen. Das Angebot ist unabhängig und kostenlos. Finanziert und damit ermöglicht wird das Angebot von der Obersten Landesjugendbehörde Bremen.
x

Freiwilligendienste Bremen

Praktika in sozialen Einrichtungen

Senatorin für Soziales, Kinder, Jugend und Frauen Mehr-Pfeil

11. November, 17 Uhr bis 13. November 2016, 13 Uhr: Die eigene Praxis in Bewegung bringen?!

Fortbildung zu diskriminierungskritischer Praxisreflexion und -entwicklung. Keine Praxis bewegt sich außerhalb gesellschaftlicher...

Mehr Mehr-Pfeil

Termin Planung Jugendhilfeausschuss Bremen (Stadt & Land) Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Bitte wähle aus einem der vielen Themen, von A wie Abzocken bis V wie Verbraucherschutz.

Alle Themen im Überblick Mehr-Pfeil

Junge
mobbing

Arbeitskreis Mobbing in Bremen

Seit September 2010 arbeitet ein interdisziplinärer Arbeitskreis in Bremen zum Thema Mobbing, Cybermobbing und vielen weiteren Randthemen.
Sie finden hier Veranstaltungen, Termine und weitere Infos zum Arbeitskreis. Der Artikel wird sukzessiv weiter geführt werden.

Was ist Mobbing?
Man spricht von Mobbing, wenn ein einzelnes Mädchen oder ein einzelner Junge regelmäßig über einen längeren Zeitraum z.B.

  • ausgegrenzt
  • gedemütigt
  • ausgelacht
  • schlecht gemacht
  • geschubst
  • gehauen
  • nicht beachtet
  • fertig gemacht
  • oder zu unrecht beschuldigt wird.

Am häufigsten erleben Mädchen und Jungen Mobbing in der Schule, denn da können sie sich der Situation nicht entziehen, weil sie hingehen müssen. Manchmal sind es ein paar Mitschüler und/oder Mitschülerinnen, manchmal ist es die halbe oder sogar die ganze Klasse, die für diese Gemeinheiten verantwortlich sind. Die Bullys (von engl. bullying = tyrannisieren), so nennt man die hauptverantwortlichen MitschülerInnen, sind in der Klasse oft meinungsbildend. Sie versuchen zu bestimmen, wer oder was cool ist, wie man sein muss, um dazu zu gehören, wer in oder out ist. Sie kommen auf immer neue gemeine Ideen, wie man andere demütigen kann und denken, dass sie dadurch beliebt sind oder anerkannt werden.
 

Was ist Cyber-Mobbing?
Es gibt auch Mobbing im Internet, z.B. bei Facebook oder anderen Foren oder mit dem Handy, wenn man z.B. Hass-SMS bekommt. Wenn man auf diese Art geärgert oder gequält wird, nennt man das Cyber- Mobbing, weil das Mobbing im virtuellen Raum stattfindet. Mobbing - egal in welcher Form - ist Gewalt und darf nicht verharmlost werden.

Falls Sie mehr über den AK Mobbing erfahren wollen, gerne eine Mail an Markus Gerstmann vom ServiceBureau Jugendinformation. Er nennt Ihnen gerne die passende Ansprechperson für ihr Anliegen in Bremen.

_________________________________________________________

Der Arbeitskreis Mobbing wurde gemeinsam von folgenden Institutionen ins Leben gerufen:

 

 

 

************************************

Nächstes Treffen:

Der Arbeitskreis Mobbing Bremen trifft sich das nächste Mal am 30.11.2016, um 9h h -113h

Thema:

geplante Termine 2017 : jeweils von 09:00 bis 11:00

29.03.2017

30.08.2017

29.11.2014

***********************************

Folgende Treffen haben stattgefunden:

1. Treffen am 21.09.2010, 15.00 – 17.00 Uhr: Wird ein Arbeitskreis zum Thema Mobbing überhaupt gebraucht? Klärung der Arbeitsweise.

2. Treffen am 15.12.2010: Vorstellung der Methode No-Blame-Approach, Manuela Grafe - Grinati von Schattenriss e.V. Bremen

3. Treffen am 16.3.2011 Vorstellung der Farsta Methode, von Christine Bunjes, Fachstelle Gewaltprävention

4. Treffen am 22.6.2011: Jugendbüro Bremen stellte die Arbeit mit Betroffenen vor

5. Treffen am 18.8.2011: Organisation eines Klausurtages der Bremer Fachleute

6. Treffen am 12.10.2011 Klausurtag im LidiceHaus http://pad.jugendinfo.de/mobbingklausur

7. Treffen am 26.1.2012 Thema war ein zielführendes Projekt für den AK zu entwickeln

8. Treffen 6.6.2012 wie stellt / organisiert sich der AK Mobbing in Zukunft

9.Treffen am 5.9.2012 Selbstdarstellung und Präzenz auf den Bremer Filmtagen

10. Treffen am 5.12.12

11. Treffen am 6.3.13 Fallberatung

12. Treffen am 5.6.13 Neuauflage Flyer, Plakat, und Antimobbing Tag in Bremen (2.12)

13. Treffen am 4.9.13 Die Rolle der Eltern

14. Treffen: 04.12. 2013 Grooming“, Cybermobbing, Shit-Storm bzw. „Übergriffe aus dem Netz“

15. Treffen 26.02 2014 Fallbesprechung

16. Treffen Juni 2014

17. Treffen Oktober

18. Treffen Januar 2015 juuuport und Mobbing, Cybergewalt

19.Treffen März 2015 Peerscouts einsetzbar beim Thema Mobbing? Eine Diskussion mit juuuport.de

20.Treffen 2.7. 2015

21. Treffen  3.2.2016 Überarbeitung des Flyers,   Position des AK zum Thema Cybermobbing bzw. Definition und Möglichkeiten einer entsprechenden Präsentation in der Mekocloud.

23. Treffen 27.4.2016  Definition von Cybermobbing /Cybergewalt

23. Treffen 24.08.2016 Texterstellung für den neuen Flyer

***************************************************************************************

In Bremerhaven gibt es bei Fragen oder Problemen folgende Ansprechpartern

Mädchen- und Jungentelefon

http://www.jugendhilfe-bremerhaven.de/angebote/telefone.html

Fachstelle Jugendschutz im Internet

http://www.jugendschutz-bremerhaven.de/jugendschutz_internet.html

Beratungsstelle für Kinder , Jugendliche und Familien

http://www.bremerhaven.de/buergerservice/aemter-einrichtungen/stadtverwaltung/amt-fuer-jugend-familie-und-frauen/beratungsstelle-fuer-kinder-jugendliche-und-familien.10910.html

 

  Tags: mobbing arbeitskreis