Navigation

 

Leider keine Umfrage derzeit!

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

Katalog

Für Kinder und Jugendliche in Bremen, Bremerhaven und umzu Mehr-Pfeil

CyberMobbing
Logo-ServiceBureau

Grünenstraße 7
28199 Bremen
serviceb@jugendinfo.de

Gaby Benckert
(0421) 33 00 89 - 11

Markus Gerstmann
(0421) 33 00 89 - 15

Sabine Heimann
(0421) 33 00 89 - 19

Lena Lorenz
(0421) 33 00 89 - 10

Julia Rehbein
(0421) 33 00 89 - 10

Eike Theermann
(0421) 33 00 89 - 17


Powered and hosted by netactive®


Das ServiceBureau ist eine Einrichtung der Jugendbildungsstätte LidiceHaus gGmbH

 
 

jugendinfo: Alle Themen

powered by

Zu Google hinzufügen

jugendinfo.de ist der Jugendserver für das Land Bremen und wird betrieben vom ServiceBureau Jugendinformation. Mehr Mehr-Pfeil

Jugendinformations-dienste in Deutschland haben die Aufgabe, junge Menschen bei ihrem Bedürfnis nach Information und bei ihren Fragen zu unterstützen. Das Angebot ist unabhängig und kostenlos. Finanziert und damit ermöglicht wird das Angebot von der Obersten Landesjugendbehörde Bremen.
x

Freiwilligendienste Bremen

Praktika in sozialen Einrichtungen

Jugendfreizeitheim Buntentor Mehr-Pfeil

Bremen Explorer

25. Januar 2018, 9 bis 13 Uhr: WhatsApp in der Jugendarbeit

Wie können pädagogische Fachkräfte mit jungen Menschen /Klientel über Messenger, wie z.B. WhatsApp, in Kontakt treten. Auf dem Fachtag wollen wir...

Mehr Mehr-Pfeil

Termin Planung Jugendhilfeausschuss Bremen (Stadt & Land) Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Bitte wähle aus einem der vielen Themen, von A wie Abzocken bis V wie Verbraucherschutz.

Alle Themen im Überblick Mehr-Pfeil

Freiwilligendienst & Ehrenamt

Es gibt viele Möglichkeiten, sich ehrenamtlich zu engagieren.

Fairjobbing

Fairjobbing

Probiere dich aus FairJobbing ist Jobtraining im Fairen Handel - in Weltläden und bei Partnerunternehmen, für faire Chancen auf der ganzen Welt.
Du kannst moderne Berufe kennen lernen, deinen eigenen Fair Trade Point gründen, bei Projekten mitmachen oder in der Praktikumsbörse dein Faires Prakikum finden. Ganz nebenbei sammelst du Fair Trade-Wissen und wirst Experte für Fairen Handel! Bei FairJobbing musst du nicht gleich in Mutter Theresas Fußstapfen treten. Der Faire Handel bietet Aktivitäten mit Sinn und Verstand. Denn Produkte aus dem Fairen Handel sind fair produziert, ohne ausbeuterische Kinderarbeit und ungerechte Arbeitsbedingungen ? und das auf der ganzen Welt.

Bei FairJobbing musst du nicht gleich in Mutter Theresas Fußstapfen treten. Aber du kannst Shopmanager/innen, Trendforscher/innen oder Produktentwickler/innen aus dem Fairen Handel über die Schulter schauen und vielleicht selbst eine/r werden.

 

Probier  dich  aus!

Der Faire Handel bietet Aktivitäten mit Sinn und Verstand. Denn Produkte aus dem Fairen Handel sind fair produziert, ohne ausbeuterische Kinderarbeit und ungerechte Arbeitsbedingungen – und das auf der ganzen Welt. Die größte Initiative im deutschsprachigen Raum, die sich weltweit für sozialverantwortliche Produktion stark macht, sind die Weltläden.

 

Du  willst  dabei  sein?

FairJobbing ist Jobtraining im Fairen Handel – in Weltläden und bei Partnerunternehmen, für faire Chancen auf der ganzen Welt.
Du kannst moderne Berufe kennen lernen, dich beim FairJobbing-Wettbewerb für eines der 5 Welt-Praktika bewerben, deinen eigenen Fair Trade Point gründen, bei Projekten mitmachen oder in der Praktikumsbörse dein Weltladen-Praktikum um die Ecke finden. Ganz nebenbei sammelst du Fair Trade-Wissen und wirst Experte für Fairen Handel! 

Für alle zwischen 16 und 24 Jahren.


Veröffentlicht in:   Tags: freiwilligendienst praktikum auslandsaufenthalt jobbörse fairjobbing

Weiterführende Informationen

Organisationen, Initiativen und Projekte