Navigation

 

Welchen Kommunikations-App benutzt ihr mit euren Freunden?

Teilnehmen Mehr-Pfeil

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

Katalog

Für Kinder und Jugendliche in Bremen, Bremerhaven und umzu Mehr-Pfeil

CyberBullying
Logo-ServiceBureau

Grünenstraße 7
28199 Bremen
serviceb@jugendinfo.de

Gaby Benckert
(0421) 33 00 89 - 11

Markus Gerstmann
(0421) 33 00 89 - 15

Sabine Heimann
(0421) 33 00 89 - 19

Lena Lorenz
(0421) 33 00 89 - 10

Julia Rehbein
(0421) 33 00 89 - 10

Eike Theermann
(0421) 33 00 89 - 17


Powered and hosted by netactive®


Das ServiceBureau ist eine Einrichtung der Jugendbildungsstätte LidiceHaus gGmbH

 
 

jugendinfo: Alle Themen

powered by

Zu Google hinzufügen

jugendinfo.de ist der Jugendserver für das Land Bremen und wird betrieben vom ServiceBureau Jugendinformation. Mehr Mehr-Pfeil

Jugendinformations-dienste in Deutschland haben die Aufgabe, junge Menschen bei ihrem Bedürfnis nach Information und bei ihren Fragen zu unterstützen. Das Angebot ist unabhängig und kostenlos. Finanziert und damit ermöglicht wird das Angebot von der Obersten Landesjugendbehörde Bremen.
x

Freiwilligendienste Bremen

Praktika in sozialen Einrichtungen

Neue Arbeit der Diakonie Mehr-Pfeil

9. Mai 2014, 9 bis 16 Uhr: Workshop Systemische Kreative Fragetechniken, Einführungskurs

Der, die, das! Wer will was? Wieso? Weshalb? Mit wem ………?

Mehr Mehr-Pfeil

Termin Planung Jugendhilfeausschuss Bremen (Stadt & Land) Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Kidsville

Kidsville ist eine Mitmachstadt für Kinder im World Wide Web (WWW). "Mitmachen" bedeutet, Mädchen und Jungen in die Gestaltung von Kidsville einzubeziehen. Ein Beispiel: Mitgestalten lautet das Motto im "Cafe Creativ", in dem eigene Gedichte, Geschichten und Kunstwerke der Kinder veröffentlicht werden.

Entstehung
Die Idee und das Konzept für die Mitmachstadt im Internet entstanden 1998/1999 im Rahmen der gemeinsamen Diplomarbeit von Anke Hildebrandt und Kristina Schrottka an der Universität Bielefeld.

Das Konzept
Welche Ziele verfolgt Kidsville, die Mitmachstadt für Kinder?

? Medienkompetenz und Internetkompetenz erlangen
...durch die Chance, Möglichkeiten des Internets spielerisch zu entdecken und nutzen zu können.

? Spielerische Vernetzung und Kommunikation
...durch ein attraktives Themenspektrum und eine spielerische, kreativ-ästhetische sowie informative Aufbereitung der Themen.

? Aktive Kinderbeteiligung
...durch ein umfangreiches "Mitmach-Angebot", durch das Kinder ihre Ideen umsetzen können, wird ein Stück Kinderkultur öffentlich dargestellt.

? Internationalität
...durch die Realisierung einer offenen Darstellungsweise. Multikulturelle Themen fördern das interkulturelle Verständnis.

? Handlungs- und Erlebnisorientierung
...als Grundlage für die Realisierung des Konzeptes und der Angebote.


Veröffentlicht in:   Tags: medien mädchen www motto web gestaltung gedichte cafe kunstwerke

Weiterführende Informationen