Navigation

 

Fernsehen oder doch via Internet - wo schaut ihr am häufigsten Filme und Serien?

Teilnehmen Mehr-Pfeil

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

Katalog

Für Kinder und Jugendliche in Bremen, Bremerhaven und umzu Mehr-Pfeil

CyberMobbing
Logo-ServiceBureau

Grünenstraße 7
28199 Bremen
serviceb@jugendinfo.de

Gaby Benckert
(0421) 33 00 89 - 11

Markus Gerstmann
(0421) 33 00 89 - 15

Sabine Heimann
(0421) 33 00 89 - 19

Lena Lorenz
(0421) 33 00 89 - 10

Julia Rehbein
(0421) 33 00 89 - 10

Eike Theermann
(0421) 33 00 89 - 17


Powered and hosted by netactive®


Das ServiceBureau ist eine Einrichtung der Jugendbildungsstätte LidiceHaus gGmbH

 
 

jugendinfo: Alle Themen

powered by

Zu Google hinzufügen

jugendinfo.de ist der Jugendserver für das Land Bremen und wird betrieben vom ServiceBureau Jugendinformation. Mehr Mehr-Pfeil

Jugendinformations-dienste in Deutschland haben die Aufgabe, junge Menschen bei ihrem Bedürfnis nach Information und bei ihren Fragen zu unterstützen. Das Angebot ist unabhängig und kostenlos. Finanziert und damit ermöglicht wird das Angebot von der Obersten Landesjugendbehörde Bremen.
x

Freiwilligendienste Bremen

Praktika in sozialen Einrichtungen

Ortspolizeibehörde Bremerhaven Mehr-Pfeil

6. bis 13. November 2014, jeweils 0 Uhr: Von der Freiheit träumen…und über Grenzen tanzen

Deutsch – palästinensisches Tanztheater mit Jugendlichen aus Bremen und Bethlehem Zweiter Teil II in Bremen und Köln – in Kooperation mit DeLooPERS...

Mehr Mehr-Pfeil

Termin Planung Jugendhilfeausschuss Bremen (Stadt & Land) Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Dialerschutz

Jede/r hat bestimmt schon eine Email oder eine SMS bekommen, in der man aufgefordert wird, irgendwo mit einer 0190 Nummer anzurufen. Oft soll dort nur abkassiert werden. Was kann man dagegen tun? Wie wehrt man sich?
Auf dialerschutz.de gibt es viele Infos über Dialer und ihre Tricks.

Zitat Dialerschutz.de "Die Zeiten, da Webdialer nur auf Erotikseiten zu finden waren, sind längst vorbei. Was als einfache und anonyme Zahlungsmethode im Internet gedacht war, wird zunehmend von unseriösen Anbietern dazu genutzt, das schnelle Geld zu machen. Ähnlich ist es mit den Servicenummern selbst. Auch sie werden zunehmend missbraucht, um Verbraucher über Telefon, Handy und Fax finanziell zu schädigen. Leidtragende sind Menschen wie Sie und ich. Die falsche Seite besucht, dem falschen Anruf vertraut, schon kann es unter Umständen passiert sein: die dicke Rechnung kommt.

Um kein Missverständnis aufkommen zu lassen: die meisten Anbieter von Servicediensten und Nummern wie 0190 und 0900 arbeiten seriös und informieren ihre Kunden korrekt über die finanziellen Folgen der Nutzung ihrer Leistungen. Wer hier die Zahlung widerrechtlich verweigert, muss völlig zu Recht die entsprechenden Konsequenzen tragen. Aber es gibt leider auch etliche schwarze Schafe in der Branche. Die Unterschiede wollen wir auf Dialerschutz.de aufzeigen - damit Sie sich schützen können, wo es nötig ist.

Dialerschutz.de wendet sich mit seinen Tipps und Ratschlägen vorwiegend an Nutzer des Betriebssystems Windows - schlichtweg deshalb, weil Webdialer für andere Systeme bislang die Ausnahme sind."


Veröffentlicht in:   Tags: internet arbeit nummer dialer sms tricks email

Weiterführende Informationen