Navigation

 

Leider keine Umfrage derzeit!

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

Katalog

Für Kinder und Jugendliche in Bremen, Bremerhaven und umzu Mehr-Pfeil

CyberMobbing
Logo-ServiceBureau

Grünenstraße 7
28199 Bremen
serviceb@jugendinfo.de

Gaby Benckert
(0421) 33 00 89 - 11

Markus Gerstmann
(0421) 33 00 89 - 15

Sabine Heimann
(0421) 33 00 89 - 19

Lena Lorenz
(0421) 33 00 89 - 10

Julia Rehbein
(0421) 33 00 89 - 10

Eike Theermann
(0421) 33 00 89 - 17


Powered and hosted by netactive®


Das ServiceBureau ist eine Einrichtung der Jugendbildungsstätte LidiceHaus gGmbH

 
 

jugendinfo: Alle Themen

powered by

Zu Google hinzufügen

jugendinfo.de ist der Jugendserver für das Land Bremen und wird betrieben vom ServiceBureau Jugendinformation. Mehr Mehr-Pfeil

Jugendinformations-dienste in Deutschland haben die Aufgabe, junge Menschen bei ihrem Bedürfnis nach Information und bei ihren Fragen zu unterstützen. Das Angebot ist unabhängig und kostenlos. Finanziert und damit ermöglicht wird das Angebot von der Obersten Landesjugendbehörde Bremen.
x

Freiwilligendienste Bremen

Praktika in sozialen Einrichtungen

Freizi-Parkallee Mehr-Pfeil

26. bis 28. Juni 2017: Zusatzqualifizierung Rechtsextremismus, Rassismus und Familie

4-modulige Zusatzqualifizierung zur Beratung von Angehörigen rechtsextremer Jugendlicher und zum Umgang mit rechtsextremen Familien und ihren Kindern.

Mehr Mehr-Pfeil

Termin Planung Jugendhilfeausschuss Bremen (Stadt & Land) Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Go Europe

Hast Du Lust ins Ausland zu gehen? Dort die Schule zu besuchen, zu jobben oder ein Praktikum zu machen? Oder interessierst Du Dich einfach für Kultur und Gesellschaft unserer europäischen Nachbarn? Dann solltest Du am Dienstag, dem 9. Mai 2006 ab 16 Uhr ins Bremer Rathaus kommen: Dort gibt es viele Informationen und Angebote rund um Europa extra für Jugendliche.

An zahlreichen Informationsständen erfährst Du hier alles zu Au-Pair-Einsätzen, Jobs, Studium und Praktika im Ausland: Ideen und Tipps zur Planung und Vorbereitung des Auslandsaufenthalts, Kontaktadressen und vieles mehr. Wer "raus von zu Haus" will interessiert sich sicher auch für den gleichnamigen Vortrag um 17.30 Uhr, der über Freiwilligendienste, Au-Pair, Zivildienst etc. im Ausland informiert.

Auch wer nicht ins Ausland will, sich aber trotzdem für Europa interessiert kommt bei der Veranstaltung „Go Europe“ auf seine Kosten: Im Angebot sind ein Musik-Workshop, Theaterstücke, ein Europa-Quiz, Ausstellungen und ein großes Aufgebot an Bands. Für eine Diskussion über das Pro und Contra zum EU-Beitritt der Türkei stehen Euch einige Politiker Rede und Antwort.

Das Programm

Vortrag und Diskussion
"Raus von zu Haus - Freiwilligendienste, Au-Pair, Zivi im Ausland..."
Organisiert vom ServiceBureau Internationale Jugendkontakte

DISKUSSION
"EU-Beitritt der Türkei - Pro und Contra!"
Diskussion mit Jugendlichen und Politikern
Organisiert vom Bremer Jugendring e.V. und der Europa-Union, Landesverband Bremen e.V.

WORKSHOP
"Authentic American Music for Europe's Youth"
- zu ursprünglicher amerikanischer Musik, Spirituals, Blues, Gospel und Jazz mit JANICE HARRINGTON
Organisiert von: Fremdsprachenzentrum der Hochschulen im Lande Bremen

Ausstellungen
Arbeiten aus der Kusttherapie mit jungen traumatisierten Flüchtlingen
Refugio Bremen e.V.
"Europa - Italien - Deutschland"
Arbeiten des Schulzentrum Findorff

THEATER
"Turmbau zu Babel" ("La Torre de Babel")
IS Bergius-Europaschule „Bundeswettbewerb Fremdsprachen“

"Vivre ensemble - au bord de la Weser"
IS Leibnitzplatz „Bundeswettbewerb Fremdsprachen“

QUIZ
"Europa-Quiz"
Verein für Internationale Jugendarbeit

Mehr Infos zu der Veranstaltung „Go Europe“, die im Rahmen der Europawoche 2006 stattfindet, gibt es unter http://www.europa-bremen.de/cgi/xnews.cgi

Geschrieben am um .
Zuletzt bearbeitet am 03.05.2006 um 13:24.

Veröffentlicht in:   Tags: schule ausland europa kultur lust praktikum mai gesellschaft rathaus dienstag
Kommentieren

Du mußt angemeldet sein, um Beiträge zu schreiben. Bitte melde dich an:


Zum Login