Navigation

 

Leider keine Umfrage derzeit!

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

Katalog

Für Kinder und Jugendliche in Bremen, Bremerhaven und umzu Mehr-Pfeil

CyberMobbing
Logo-ServiceBureau

Grünenstraße 7
28199 Bremen
serviceb@jugendinfo.de

Gaby Benckert
(0421) 33 00 89 - 11

Markus Gerstmann
(0421) 33 00 89 - 15

Sabine Heimann
(0421) 33 00 89 - 19

Lena Lorenz
(0421) 33 00 89 - 10

Julia Rehbein
(0421) 33 00 89 - 10

Eike Theermann
(0421) 33 00 89 - 17


Powered and hosted by netactive®


Das ServiceBureau ist eine Einrichtung der Jugendbildungsstätte LidiceHaus gGmbH

 
 

jugendinfo: Alle Themen

powered by

Zu Google hinzufügen

jugendinfo.de ist der Jugendserver für das Land Bremen und wird betrieben vom ServiceBureau Jugendinformation. Mehr Mehr-Pfeil

Jugendinformations-dienste in Deutschland haben die Aufgabe, junge Menschen bei ihrem Bedürfnis nach Information und bei ihren Fragen zu unterstützen. Das Angebot ist unabhängig und kostenlos. Finanziert und damit ermöglicht wird das Angebot von der Obersten Landesjugendbehörde Bremen.
x

Freiwilligendienste Bremen

Praktika in sozialen Einrichtungen

Mädchenhaus Bremen e.V. Mehr-Pfeil

5. Oktober, 12:30 Uhr bis 6. Oktober 2017, 15 Uhr: Netzwerktreffen Elternberatung

Fachtagung des bundesweiten informellen Netzwerks „Rechtsextremismus und Familie“.

Mehr Mehr-Pfeil

Termin Planung Jugendhilfeausschuss Bremen (Stadt & Land) Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Netzolympiade 2004

Ein bundesweites Internet-Aktionsspiel für Kinder- und Jugendeinrichtungen, Jugendkunstschulen und Soziokulturelle Zentren.

Vom 15. April bis 14. Mai 2004 treffen sich Kinder und Jugendliche aus ca. 6 verschiedenen Städten und Regionen Deutschlands “im” Internet, um in einem kreativen Wettbewerb gegeneinander anzutreten. Es gilt, sich in verschiedenen Disziplinen miteinander zu messen: Erstellung von Fotostorys, Bildmontagen, Animationen, Webseiten, Videofilmen und Radiobeiträgen, aber auch zur Durchführung von Chataktionen, Onlinespielen und Videochats. Mitspieler sind Kinder- und Jugendeinrichtungen in den beteiligten Städten, die stellvertretend für ihre Stadt an den einzelnen Disziplinen teilnehmen. Jury sind die teilnehmenden Kinder- und Jugendlichen selber und am Ende gewinnt eine Stadt die Goldmedaille als Gesamtsieger der Netzolympiade.


Veröffentlicht in:   Tags: jugendinformation medienpädagogik netzwerk jugendeinrichtungen

Weiterführende Informationen