Navigation

 

Wenn ich groß bin, werde ich YouTuber

Teilnehmen Mehr-Pfeil

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

Katalog

Für Kinder und Jugendliche in Bremen, Bremerhaven und umzu Mehr-Pfeil

CyberMobbing
Logo-ServiceBureau

Grünenstraße 7
28199 Bremen
serviceb@jugendinfo.de

Gaby Benckert
(0421) 33 00 89 - 11

Markus Gerstmann
(0421) 33 00 89 - 15

Sabine Heimann
(0421) 33 00 89 - 19

Lena Lorenz
(0421) 33 00 89 - 10

Julia Rehbein
(0421) 33 00 89 - 10

Eike Theermann
(0421) 33 00 89 - 17


Powered and hosted by netactive®


Das ServiceBureau ist eine Einrichtung der Jugendbildungsstätte LidiceHaus gGmbH

 
 

jugendinfo: Alle Themen

powered by

Zu Google hinzufügen

jugendinfo.de ist der Jugendserver für das Land Bremen und wird betrieben vom ServiceBureau Jugendinformation. Mehr Mehr-Pfeil

Jugendinformations-dienste in Deutschland haben die Aufgabe, junge Menschen bei ihrem Bedürfnis nach Information und bei ihren Fragen zu unterstützen. Das Angebot ist unabhängig und kostenlos. Finanziert und damit ermöglicht wird das Angebot von der Obersten Landesjugendbehörde Bremen.
x

Freiwilligendienste Bremen

Praktika in sozialen Einrichtungen

Q-Team - Der Zauberverein aus Bremerhaven Mehr-Pfeil

24. Oktober 2014, 10 bis 14 Uhr: Computergestützte Genogrammerstellung

Elektronisches Dokumentationssysteme in den Erziehungshilfen wie wie bspw. QM-Center oder EDE bieten die Möglichkeit der Einbindung von...

Mehr Mehr-Pfeil

Termin Planung Jugendhilfeausschuss Bremen (Stadt & Land) Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Sophie Scholl

Teilnehmen kannst du beim Wettbewerb zum Thema Zivilcourage allein, als Gruppe oder mit der ganzen Klasse. Du kannst zwischen einer Schreibaufgabe und einer Gestaltungsaufgabe wählen oder beides kombinieren.

Die Schreibaufgabe: (a) Was bedeutet für Dich Zivilcourage und warum ist sie Deiner Meinung nach in jedem System wichtig?

ODER

(b) Die Bedeutung von Zivilcourage Einzelner in der heutigen Zeit.

Bitte mindestens eine Seite (A 4), höchstens drei Seiten schreiben.

Die Gestaltungsaufgabe: (a) Entwerfe ein Flugblatt (A 4) für eine beispielhafte Aktion zum Thema Zivilcourage. Du kannst die Aufgabe rein grafisch lösen (Zeichnung, Foto, Collage ?) oder Grafik mit Text kombinieren.

ODER

(b) Wie würdest du mit heutigen Mitteln (SMS, Internet, E-Mail ?) Widerstand gegen politisches Unrecht leisten?

Bitte schickt eure Arbeiten bis zum 31. Mai 2005

Geschrieben am um .
Zuletzt bearbeitet am 09.03.2005 um 12:32.

Veröffentlicht in:   Tags: wettbewerb zivilcourage klasse gruppe scholl

Weiterführende Informationen


Kommentieren

Du mußt angemeldet sein, um Beiträge zu schreiben. Bitte melde dich an:


Zum Login