Navigation

 

Leider keine Umfrage derzeit!

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

Katalog

Für Kinder und Jugendliche in Bremen, Bremerhaven und umzu Mehr-Pfeil

CyberMobbing
Logo-ServiceBureau

Grünenstraße 7
28199 Bremen
serviceb@jugendinfo.de

Gaby Benckert
(0421) 33 00 89 - 11

Markus Gerstmann
(0421) 33 00 89 - 15

Sabine Heimann
(0421) 33 00 89 - 19

Lena Lorenz
(0421) 33 00 89 - 10

Julia Rehbein
(0421) 33 00 89 - 10

Eike Theermann
(0421) 33 00 89 - 17


Powered and hosted by netactive®


Das ServiceBureau ist eine Einrichtung der Jugendbildungsstätte LidiceHaus gGmbH

 
 

jugendinfo: Alle Themen

powered by

Zu Google hinzufügen

jugendinfo.de ist der Jugendserver für das Land Bremen und wird betrieben vom ServiceBureau Jugendinformation. Mehr Mehr-Pfeil

Jugendinformations-dienste in Deutschland haben die Aufgabe, junge Menschen bei ihrem Bedürfnis nach Information und bei ihren Fragen zu unterstützen. Das Angebot ist unabhängig und kostenlos. Finanziert und damit ermöglicht wird das Angebot von der Obersten Landesjugendbehörde Bremen.
x

Freiwilligendienste Bremen

Praktika in sozialen Einrichtungen

Circus Tohuwabohu Mehr-Pfeil

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

26. Oktober 2017, 9 bis 18 Uhr: Nichts ist unmöglich

Resilienz - entwickeln, fördern und unterstützen

Mehr Mehr-Pfeil

Termin Planung Jugendhilfeausschuss Bremen (Stadt & Land) Mehr-Pfeil

 

Inhalt

FLIMMO

FLIMMO bietet Informationen zu Fernsehsendungen, die Kinder interessieren

Ziel des FLIMMO ist es, Eltern und Erziehenden die Sichtweisen der Kinder auf Fernsehangebote nahe zu bringen und ihnen Mut für eine Fernseherziehung zu machen, die die Kompetenz der Kinder fördert.

FLIMMO vermittelt zwischen den Wünschen der Kinder und den Sorgen, die Eltern in Bezug auf das Fernsehen haben. Dazu betrachtet FLIMMO das Fernsehen aus Kindersicht und erklärt,

  • welche Wünsche Kinder zwischen 3 und 13 Jahren an das Fernsehen herantragen,
  • welche Fähigkeiten sie haben, das Gesehene zu verarbeiten,
  • welche Fernsehangebote für sie heikel oder gar problematisch sein können.

FLIMMO kann man sowohl in gedruckter Form, als auch im Internet. Hier findet man wertvolle Tipps für den Fernsehkonsum von Kindern (.... und deren Eltern!).


Veröffentlicht in:   Tags: film medienkompetenz fernsehen kinderschutz flimmo fernsehsendungen

Weiterführende Informationen