Navigation

 

Leider keine Umfrage derzeit!

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

Katalog

Für Kinder und Jugendliche in Bremen, Bremerhaven und umzu Mehr-Pfeil

CyberMobbing
Logo-ServiceBureau

Grünenstraße 7
28199 Bremen
serviceb@jugendinfo.de

Gaby Benckert
(0421) 33 00 89 - 11

Markus Gerstmann
(0421) 33 00 89 - 15

Sabine Heimann
(0421) 33 00 89 - 19

Lena Lorenz
(0421) 33 00 89 - 10

Julia Rehbein
(0421) 33 00 89 - 10

Eike Theermann
(0421) 33 00 89 - 17


Powered and hosted by netactive®


Das ServiceBureau ist eine Einrichtung der Jugendbildungsstätte LidiceHaus gGmbH

 
 

jugendinfo: Alle Themen

powered by

Zu Google hinzufügen

jugendinfo.de ist der Jugendserver für das Land Bremen und wird betrieben vom ServiceBureau Jugendinformation. Mehr Mehr-Pfeil

Jugendinformations-dienste in Deutschland haben die Aufgabe, junge Menschen bei ihrem Bedürfnis nach Information und bei ihren Fragen zu unterstützen. Das Angebot ist unabhängig und kostenlos. Finanziert und damit ermöglicht wird das Angebot von der Obersten Landesjugendbehörde Bremen.
x

Freiwilligendienste Bremen

Praktika in sozialen Einrichtungen

Landesinstitut für Schulpraxis (LIS) Mehr-Pfeil

29. Mai bis 2. Juni 2017: Boundless - Grenzen überwinden

Tanztheaterworkshops in Bremer Schulen und Jugendeinrichtungen mit jungen Tänzer_innen aus Bethlehem.

Mehr Mehr-Pfeil

Termin Planung Jugendhilfeausschuss Bremen (Stadt & Land) Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Ohne Beschreibung

Bild dir deine eigene Meinung - Bildblog Info-Veranstaltung

Das Jugendhaus Buchte informiert am Dienstag, den 01.07.08 um 20:00 Uhr über die kritische Arbeit des Internetblogs "BILDblog." Die Buchte hat in Kooperation mit der Rosa Luxemburg Initiative Heiko Dilk, einen der sog. "BILD-Blogger" zum Vortrag und anschliessender Diskussion eingeladen.

BILDblog. ist ein unabhängiges, journalistisches Internetangebot, das sich seit Juni 2004 kritisch mit "Bild", "Bild am Sonntag" und Bild.de auseinandersetzt – mit den kleinen Merkwürdigkeiten und dem großen Schlimmen, mit ihrem Selbstverständnis und ihrer Wirkung auf andere Medien. Die BILDblogger lesen "Bild", "BamS" und Bild.de. Was ihnen fragwürdig erscheint, recherchieren sie nach. Sie vergleichen die "Bild"-Berichte mit Originalquellen, sprechen mit Betroffenen und Experten. BILDblog. will darüber aufklären, wie "Bild" ihre Leser "informiert", es geht darum, die Zweifel an der Glaubwürdigkeit von "Bild" argumentativ zu stärken und die öffentliche Wahrnehmung der "Bild"-Zeitung zu verändern. Die Tendenz, alles in "Bild" als amüsante Unterhaltung wahrzunehmen, nehmen die Buchte-Verantwortlichen ebenso wie die Blogger immer mehr wahr. Die "Bild"-Zeitung hat es jedoch verdient, ernst genommen zu werden - besonders dann, wenn sie Menschen Unrecht tut.
Die Veranstaltung beginnt pünktlich um 20 Uhr im Jugendhaus Buchte, Buchtstr.14/15. Der Einlass beginnt ab 19 Uhr und der Eintritt beträgt 2,- €.

Geschrieben am um .
Zuletzt bearbeitet am 24.06.2008 um 14:44.

Veröffentlicht in:   Tags: arbeit kooperation initiative meinung diskussion dienstag jugendhaus bild vortrag

Weiterführende Informationen


Kommentieren

Du mußt angemeldet sein, um Beiträge zu schreiben. Bitte melde dich an:


Zum Login