Navigation

 

Leider keine Umfrage derzeit!

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

Katalog

Für Kinder und Jugendliche in Bremen, Bremerhaven und umzu Mehr-Pfeil

CyberMobbing
Logo-ServiceBureau

Grünenstraße 7
28199 Bremen
serviceb@jugendinfo.de

Gaby Benckert
(0421) 33 00 89 - 11

Markus Gerstmann
(0421) 33 00 89 - 15

Sabine Heimann
(0421) 33 00 89 - 19

Lena Lorenz
(0421) 33 00 89 - 10

Julia Rehbein
(0421) 33 00 89 - 10

Eike Theermann
(0421) 33 00 89 - 17


Powered and hosted by netactive®


Das ServiceBureau ist eine Einrichtung der Jugendbildungsstätte LidiceHaus gGmbH

 
 

jugendinfo: Alle Themen

powered by

Zu Google hinzufügen

jugendinfo.de ist der Jugendserver für das Land Bremen und wird betrieben vom ServiceBureau Jugendinformation. Mehr Mehr-Pfeil

Jugendinformations-dienste in Deutschland haben die Aufgabe, junge Menschen bei ihrem Bedürfnis nach Information und bei ihren Fragen zu unterstützen. Das Angebot ist unabhängig und kostenlos. Finanziert und damit ermöglicht wird das Angebot von der Obersten Landesjugendbehörde Bremen.
x

Freiwilligendienste Bremen

Praktika in sozialen Einrichtungen

Stadtjugendring Bremerhaven e.V. Mehr-Pfeil

8. Juni 2017, 15 bis 18 Uhr: Chancen von freiwilligem sozialem Engagement

-in der Kinder- und Jugendhilfe. Ein Workshop in Kooperation mit Fluchtraum e.V.

Mehr Mehr-Pfeil

Termin Planung Jugendhilfeausschuss Bremen (Stadt & Land) Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Ohne Beschreibung

pro aktiv gegen rechts

Im Juni 2008 wurde bei der Senatorin für Arbeit, Frauen, Gesundheit, Jugend und Soziales "pro aktiv gegen rechts – Mobile Beratung in Bremen und Bremerhaven" eingerichtet, eine Beratungsstelle, an die sich Bürgerinnen und Bürger aus Bremen und Bremerhaven wenden können, wenn sie mit Vorfällen konfrontiert sind, die einen fremdenfeindlichen, rechtsextremistischen oder antisemitischen Hintergrund haben. Das Projekt ist Teil des Bundesprogramms „Demokratie leben!“.

Die Beratungsstellen in Bremen und Bremerhaven bieten:

  • Informationen zum Thema Rechtsextremismus (Strategien, Ideologien und Lifestyle), Fremdenfeindlichkeit, Antisemitismus und Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit (GMf)
  • Einschätzung zu Problem- oder Sachlagen
  • Unterstützung bei der Entwicklung von Handlungsmöglichkeiten (Hilfe zur Selbsthilfe)
  • gemeinsame Strategie- und Konzeptentwicklung
  • bei Bedarf Weitervermittlung


Kontakt und mehr Informationen:
http://www.pro-aktiv-gegen-rechts.bremen.de/
Tel.: (0421) 361-10 194 | Mail


Veröffentlicht in:   Tags: jugend rechtsextremismus bremerhaven beratung antisemitismus rechtsradikalismus antirassismus bremen