Navigation

 

Leider keine Umfrage derzeit!

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

Katalog

Für Kinder und Jugendliche in Bremen, Bremerhaven und umzu Mehr-Pfeil

CyberMobbing
Logo-ServiceBureau

Grünenstraße 7
28199 Bremen
serviceb@jugendinfo.de

Gaby Benckert
(0421) 33 00 89 - 11

Markus Gerstmann
(0421) 33 00 89 - 15

Sabine Heimann
(0421) 33 00 89 - 19

Lena Lorenz
(0421) 33 00 89 - 10

Julia Rehbein
(0421) 33 00 89 - 10

Eike Theermann
(0421) 33 00 89 - 17


Powered and hosted by netactive®


Das ServiceBureau ist eine Einrichtung der Jugendbildungsstätte LidiceHaus gGmbH

 
 

jugendinfo: Alle Themen

powered by

Zu Google hinzufügen

jugendinfo.de ist der Jugendserver für das Land Bremen und wird betrieben vom ServiceBureau Jugendinformation. Mehr Mehr-Pfeil

Jugendinformations-dienste in Deutschland haben die Aufgabe, junge Menschen bei ihrem Bedürfnis nach Information und bei ihren Fragen zu unterstützen. Das Angebot ist unabhängig und kostenlos. Finanziert und damit ermöglicht wird das Angebot von der Obersten Landesjugendbehörde Bremen.
x

Freiwilligendienste Bremen

Praktika in sozialen Einrichtungen

Naturfreundejugend Buchte Mehr-Pfeil

bunte karte

18. Mai 2017, 9 bis 16 Uhr: Wege aus der Ohnmacht

Grundsätze und Möglichkeiten der traumapädagogischen Arbeit mit geflüchteten Jugendlichen

Mehr Mehr-Pfeil

Termin Planung Jugendhilfeausschuss Bremen (Stadt & Land) Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Workshop Gruppen in SchülerVZ

Im Rahmen der ?Projekttage gegen Gewalt? führte der Medienpädagoge Markus Gerstmann einen Workshop für die siebente und achte Klasse zum Thema SchülerVZ im Schulzentrum Findorff durch. Schwerpunktmäßig ging es um Gruppen in SchülerVZ .

Mädchen und Jungen verorten sich dort in den verschiedensten Gruppen je nach Interesse und Bedürfnis. Dass es dabei auch zu Mobbing und Ausgrenzung von anderen Jugendlichen kommen kann und welche psychischen Belastungen diese aushalten müssen, wurde mit den Schülerinnen und Schülern ausführlich thematisiert und diskutiert. Die Schüler begaben sich dabei selbst auf eine Recherche und ermittelten verschieden Arten von Gruppen in SchülerVZ.
Am Ende des Workshops formulierten die Schüler verpflichtende Regeln für den Umgang mit anderen Jugendlichen in SchülerVZ. Weitere Informationen können dem Protokoll entnommen werden.
 

Geschrieben am 15.09.2008 um 14:56.

Veröffentlicht in:   Tags: gewalt workshop findorff projekttage schülervz klasse schulzentrum markus gerstmann szfindorff
Kommentieren

Beteilige Dich am Blog für diesen Artikel, indem Du das folgende Feld ausfüllst:

Name:
E-Mail:
Homepage:
Text:

Bitte nur 1x klicken