Navigation

 

Leider keine Umfrage derzeit!

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

Katalog

Für Kinder und Jugendliche in Bremen, Bremerhaven und umzu Mehr-Pfeil

CyberMobbing
Logo-ServiceBureau

Grünenstraße 7
28199 Bremen
serviceb@jugendinfo.de

Gaby Benckert
(0421) 33 00 89 - 11

Markus Gerstmann
(0421) 33 00 89 - 15

Sabine Heimann
(0421) 33 00 89 - 19

Lena Lorenz
(0421) 33 00 89 - 10

Julia Rehbein
(0421) 33 00 89 - 10

Eike Theermann
(0421) 33 00 89 - 17


Powered and hosted by netactive®


Das ServiceBureau ist eine Einrichtung der Jugendbildungsstätte LidiceHaus gGmbH

 
 

jugendinfo: Alle Themen

powered by

Zu Google hinzufügen

jugendinfo.de ist der Jugendserver für das Land Bremen und wird betrieben vom ServiceBureau Jugendinformation. Mehr Mehr-Pfeil

Jugendinformations-dienste in Deutschland haben die Aufgabe, junge Menschen bei ihrem Bedürfnis nach Information und bei ihren Fragen zu unterstützen. Das Angebot ist unabhängig und kostenlos. Finanziert und damit ermöglicht wird das Angebot von der Obersten Landesjugendbehörde Bremen.
x

Freiwilligendienste Bremen

Praktika in sozialen Einrichtungen

Stadtjugendring Bremerhaven e.V. Mehr-Pfeil

16. Juni 2017, 10 bis 15 Uhr: Vom Traum zur Wirklichkeit Teil 2

Lebensgefühl unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge und ihre Geschichte

Mehr Mehr-Pfeil

Termin Planung Jugendhilfeausschuss Bremen (Stadt & Land) Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Ohne Beschreibung

Große Schulaktion zum Safer Internet Day 2010

Mit einer großen Schulaktion zum Safer Internet Day 2010 ruft klicksafe gemeinsam mit den Partnern im Safer Internet Centre alle Schulen auf, den richtigen Umgang mit persönlichen Daten im Netz im Unterricht zu thematisieren. Die teilnehmenden Schulklassen können attraktive Preise gewinnen.

Dem Schutz der Privatsphäre und persönlicher Daten im Internet kommt eine immer höhere Bedeutung zu. Das klicksafe-Team hat deshalb in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe Schule/Bildung der Datenschutzbeauftragten des Bundes und der Länder ein neues Unterrichtsmodul entwickelt, mit dem Schulen rund um den Safer Internet Day an diesem wichtigen Thema arbeiten können. Das neue Datenschutz-Unterrichtsmodul bietet für alle Schulformen geeignetes Arbeitsmaterial für elf Unterrichtsstunden und Projektvorschläge zur Vertiefung des Themas.

Die klicksafe-Schulaktion wird unterstützt von den Partnern im Safer Internet Centre: internet-beschwerdestelle.de (durchgeführt von eco und FSM), jugendschutz.net und das Kinder- und Jugendtelefon von Nummer gegen Kummer.

Mitmachen lohnt sich!
Allen teilnehmenden Schulklassen winken nicht nur wertvolle Informationen zum Umgang mit persönlichen Daten im Netz, sondern auch attraktive Preise. Unter allen Schulklassen verlost klicksafe einen Aktionstag in einem Hochseilgarten bzw. Kletterpark in der Nähe (inkl. Anreise). Weitere zwei Schulen können einen Klassensatz USB-Sticks gewinnen.

Wie können Schulklassen teilnehmen?
Das Datenschutz-Modul steht zum Download auf der klicksafe-Webseite zur Verfügung und kann als Printversion bei klicksafe bestellt werden. Schulklassen können ihre Teilnahme an der Schulaktion pünktlich zum Safer Internet Day über ein Formular auf der klicksafe-Webseite anmelden und sich gleichzeitig für die Verlosung registrieren.

Download des neuen Zusatzmoduls "Datenschutz und Persönlichkeitsrechte"

Schau hier, was in Bremen noch passiert:

Geschrieben am um .
Zuletzt bearbeitet am 01.02.2010 um 09:50.

Veröffentlicht in:   Tags: datenschutz sid persönlichkeitsrechte
Kommentieren

Du mußt angemeldet sein, um Beiträge zu schreiben. Bitte melde dich an:


Zum Login