Navigation

 

Fernsehen oder doch via Internet - wo schaut ihr am häufigsten Filme und Serien?

Teilnehmen Mehr-Pfeil

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

Katalog

Für Kinder und Jugendliche in Bremen, Bremerhaven und umzu Mehr-Pfeil

CyberMobbing
Logo-ServiceBureau

Grünenstraße 7
28199 Bremen
serviceb@jugendinfo.de

Gaby Benckert
(0421) 33 00 89 - 11

Markus Gerstmann
(0421) 33 00 89 - 15

Sabine Heimann
(0421) 33 00 89 - 19

Lena Lorenz
(0421) 33 00 89 - 10

Julia Rehbein
(0421) 33 00 89 - 10

Eike Theermann
(0421) 33 00 89 - 17


Powered and hosted by netactive®


Das ServiceBureau ist eine Einrichtung der Jugendbildungsstätte LidiceHaus gGmbH

 
 

jugendinfo: Alle Themen

powered by

Zu Google hinzufügen

jugendinfo.de ist der Jugendserver für das Land Bremen und wird betrieben vom ServiceBureau Jugendinformation. Mehr Mehr-Pfeil

Jugendinformations-dienste in Deutschland haben die Aufgabe, junge Menschen bei ihrem Bedürfnis nach Information und bei ihren Fragen zu unterstützen. Das Angebot ist unabhängig und kostenlos. Finanziert und damit ermöglicht wird das Angebot von der Obersten Landesjugendbehörde Bremen.
x

Freiwilligendienste Bremen

Praktika in sozialen Einrichtungen

Schulen Mehr-Pfeil

12. November 2014, 10 bis 13 Uhr: Eltern auf Probe - Pädagogisches Arbeiten mit dem Babysimulator

»Baby-Bedenk-Zeit Bremen« ist ein Kooperationsprojekt von Kriz e.V. und dem Amt für Soziale Dienste. Es dient sowohl der Vermeidung von...

Mehr Mehr-Pfeil

Termin Planung Jugendhilfeausschuss Bremen (Stadt & Land) Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Ohne Beschreibung

MINTIA: Klub für Schülerinnen an der Uni Bremen

An der Uni Bremen gibt es jetzt einen Klub für Schülerinnen ab 14 Jahren, der Mädchen für die sog. MINT-Fächer begeistern soll. MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Der Schülerinnen-Club soll euch Einblicke in den Studien- und Berufsalltag dieser Disziplinen ermöglichen. Warum das Ganze? Weil das Fächer mit guten Zukunftsaussichten sind, in denen Frauen noch immer unterrepräsentiert sind. Wäre doch schön, wenn sich das ändern würde, oder?

MINTIA, der Klub für Schülerinnen, bietet euch das ganze Jahr über Einblicke in den Studien- und Berufsalltag rund um die MINT-Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Anmelden können sich Schülerinnen aus Bremen und Niedersachen, die mindestens 14 Jahre alt sind. Die Anmeldung ist natürlich kostenlos und völlig unverbindlich. Alle Klubteilnehmerinnen können dann aus verschiedenen Angeboten, wie Praxisveranstaltungen, Informationstreffen und Austauschaktivitäten auswählen. Mach mit unsd lass dich für naturwissenschaftlich-technische Fächer begeistern.

MINTIA wird durchgeführt vom Kompetenzzentrum Frauen in Naturwissenschaft und Technik der Universität Bremen.

Geschrieben am 21.07.2010 um 10:00.
Zuletzt bearbeitet am 19.01.2011 um 11:45.

Veröffentlicht in:   Tags: mädchen beruf zukunft emanzipation

Weiterführende Informationen


Kommentieren

Du mußt angemeldet sein, um Beiträge zu schreiben. Bitte melde dich an:


Zum Login

Wo gibt es das?