Navigation

 

Leider keine Umfrage derzeit!

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

Katalog

Für Kinder und Jugendliche in Bremen, Bremerhaven und umzu Mehr-Pfeil

CyberMobbing
Logo-ServiceBureau

Grünenstraße 7
28199 Bremen
serviceb@jugendinfo.de

Gaby Benckert
(0421) 33 00 89 - 11

Markus Gerstmann
(0421) 33 00 89 - 15

Sabine Heimann
(0421) 33 00 89 - 19

Lena Lorenz
(0421) 33 00 89 - 10

Julia Rehbein
(0421) 33 00 89 - 10

Eike Theermann
(0421) 33 00 89 - 17


Powered and hosted by netactive®


Das ServiceBureau ist eine Einrichtung der Jugendbildungsstätte LidiceHaus gGmbH

 
 

jugendinfo: Alle Themen

powered by

Zu Google hinzufügen

jugendinfo.de ist der Jugendserver für das Land Bremen und wird betrieben vom ServiceBureau Jugendinformation. Mehr Mehr-Pfeil

Jugendinformations-dienste in Deutschland haben die Aufgabe, junge Menschen bei ihrem Bedürfnis nach Information und bei ihren Fragen zu unterstützen. Das Angebot ist unabhängig und kostenlos. Finanziert und damit ermöglicht wird das Angebot von der Obersten Landesjugendbehörde Bremen.
x

Freiwilligendienste Bremen

Praktika in sozialen Einrichtungen

Frauengesundheitstreff Tenever Mehr-Pfeil

26. Januar 2018, 9 bis 16 Uhr: Wertschätzende Gesprächsführung in der päd. Arbeit mit Mädchen*

Anregungen für eine gelassene Gesprächsführung angelehnt an Thomas Gordon.

Mehr Mehr-Pfeil

Termin Planung Jugendhilfeausschuss Bremen (Stadt & Land) Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Ohne Beschreibung

Projekt-Tag "Cybermobbing"

Einen ganzen Tag lang nahmen alle Schüler des Alexander von Humboldt Gymnasium in Bremen der Jahrgänge 5 bis 8 am Projekttag "Cyber Mobbing" teil, der sie für die besonderen Gefahren und die möglichen Verletzungen durch Internet-Mobbing sensibilisieren und aufklären soll. Die Schüler der 9. Klassen übernahmen dabei die Rolle der Berater und Spezialisten in den anderen Klassenstufen, da sie bereits im letzten Jahr einen Projekttag zu diesem Thema hatten.


Am Abend referierte in unserer Aula der Medienpädagoge Markus Gerstmann vom ServiceBureau Jugendinformation vor den Schülern, ihren Eltern und den Lehrern.

Der Elternabend wurde von der Bremischen Landesmedienanstalt finanziert.

 

Dieser Projekttag fand in 2009 zum ersten Mal statt und wird regelmäßig wiederholt.

Wer sich selbst und seine Kinder möglichst sicher im Internet unterwegs wissen möchte - ohne dabei auf seinen Spaß zu verzichten -, findet unter www.schuelervz.net/l/schueler,

www.schuelervz.net/l/parents,

www.internet-abc.de/kinder,

www.internet-abc.de/eltern,

www.klicksafe.de und

http://jugendinfo.de viele gute Ratschläge und Hilfe

Quelle: Alexander von Humboldt Gymnasium

 

Radio Bremen hat über diesenn erfolgreichen Tag in den Sendungen:

Buten un Binnen um 6 und Buten un Binnen (19.30) berichtet.

Am Wochenende berichtet der Bremer Anzeiger und am Montag der WeserKurier in der Stadtteilbeilage über die Projekte der SchülerInnen.

Geschrieben am um .
Zuletzt bearbeitet am 16.11.2011 um 14:24.
Ohne Beschreibung
Ohne Beschreibung
Ohne Beschreibung
Ohne Beschreibung
Ohne Beschreibung
Ohne Beschreibung

Veröffentlicht in:   Tags: schule medienpädagogik cyberbullying cybermobbing bremen projekte

Weiterführende Informationen


Kommentieren

Du mußt angemeldet sein, um Beiträge zu schreiben. Bitte melde dich an:


Zum Login

Wo gibt es das?