Navigation

 

Leider keine Umfrage derzeit!

Ins Ausland gehen - Beratung für Jugendliche

Katalog

Für Kinder und Jugendliche in Bremen, Bremerhaven und umzu Mehr-Pfeil

CyberMobbing
Logo-ServiceBureau

Grünenstraße 7
28199 Bremen
serviceb@jugendinfo.de

Gaby Benckert
(0421) 33 00 89 - 11

Markus Gerstmann
(0421) 33 00 89 - 15

Sabine Heimann
(0421) 33 00 89 - 19

Lena Lorenz
(0421) 33 00 89 - 10

Julia Rehbein
(0421) 33 00 89 - 10

Eike Theermann
(0421) 33 00 89 - 17


Powered and hosted by netactive®


Das ServiceBureau ist eine Einrichtung der Jugendbildungsstätte LidiceHaus gGmbH

 
 

jugendinfo: Alle Themen

powered by

Zu Google hinzufügen

jugendinfo.de ist der Jugendserver für das Land Bremen und wird betrieben vom ServiceBureau Jugendinformation. Mehr Mehr-Pfeil

Jugendinformations-dienste in Deutschland haben die Aufgabe, junge Menschen bei ihrem Bedürfnis nach Information und bei ihren Fragen zu unterstützen. Das Angebot ist unabhängig und kostenlos. Finanziert und damit ermöglicht wird das Angebot von der Obersten Landesjugendbehörde Bremen.
x

Freiwilligendienste Bremen

Praktika in sozialen Einrichtungen

Haus der Familie Walle Mehr-Pfeil

18. August 2017, 10 bis 16 Uhr: Erziehung von Kindern und Jugendlichen in Afrika und Deutschland

Was ist Eltern mit afrikanischen Wurzeln bei der Erziehung ihrer Kinder wichtig?

Mehr Mehr-Pfeil

Termin Planung Jugendhilfeausschuss Bremen (Stadt & Land) Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Ohne Beschreibung

Die Filme vom Jugend-Circus-Festival 2012

80 Jugendliche aus fünf europäischen Ländern waren vom 20. - 30. Juli beim internationalen Jugend-Circus-Festival „Bridges for Youth – living diversity“ . Die Jugendcircusgruppen aus Schweden, Belgien, den Niederladen, Italien und Bremen fhaben 5 fette Shows gezeigt und 10 Tage lag gemeinsam gearbeitet. Hier die Filme vom Festival

Mehr unter  www.bridgesforyouth.de

 „Bridges for Youth – living diversity“ nennt sich das internationale Jugend-Circus-Festival, was übersetzt „Brücken für die Jugend – gelebte Vielfalt“ bedeutet. Das gemeinschaftliche Trainieren und Erarbeiten sechs professioneller Circusshows stellt daher sowohl den Brückenschlag, als auch das kreative Ausdrucks­medium zwischen den 80 Teilnehmenden im Alter zwischen 13 bis 20 Jahren aus Schweden, Belgien, den Niederlanden, Italien und den Bremer Circusgruppen Jokes, Bambini und Turnini dar.

 

Das gemeinsame Trainings- und Freizeitprogramm macht die kulturelle Vielfalt für alle Jugendlichen direkt erleb- und erfahrbar. Zudem fördert es Kompetenzen wie die gegenseitige Toleranz und Akzeptanz auf interkultureller Ebene. Zentrales Anliegen der Begegnung ist jedoch nicht einzig die Annäherung der Teilnehmer untereinander, sondern auch die thematische Sensibilisierung für soziale Benachteiligung und Ausgrenzung in unserer Gesellschaft. Neben der circuspädagogischen Arbeit wird es auch Workshops, zum Thema „Diversity“ geben. Hierbei soll sowohl über bestehende Ungerechtigkeiten aufgeklärt und diskutiert als auch zu solidarischem Handeln ermutigt werden.

 

Die Organisation des Projekts wird vom ServiceBureau Jugendinformation und der Jugendbildungsstätte LidiceHaus übernommen, in welcher die Teilnehmer während des Projektzeitraums untergebracht sind. Nahe der Unterkunft auf dem Stadtwerder befindet sich beim Cafe Sand das Veranstaltungsgelände LichtLuftBad (LiLuBa), das optimal mit der Fähre HalÖver zu erreichen ist. Dort werden die insgesamt sechs Shows in einem stilechten Circuszelt aufgeführt. Manege frei! Wir freuen uns über zahlreiche große und kleine Bremer Besucher/innen!

Geschrieben am 21.05.2012 um 12:14.
Zuletzt bearbeitet am 19.04.2017 um 09:36.

Veröffentlicht in:   Tags: international zirkus bremen zirkusfestival

Weiterführende Informationen


Kommentieren

Beteilige Dich am Blog für diesen Artikel, indem Du das folgende Feld ausfüllst:

Name:
E-Mail:
Homepage:
Text:

Bitte nur 1x klicken